Kindesmissbrauch : Straßenmusiker missbrauchte elfjähriges Mädchen

Er hat sie in seine Gewalt gebracht und dann in einen Keller in Wedding gezerrt. Hier missbraucht der mutmaßliche Täter - ein Straßenmusikant - die elfjährige Schülerin. Doch das Mädchen wehrte sich und konnte flüchten.

BerlinWegen sexuellen Missbrauchs muss sich seit Montag ein Straßenmusiker vor dem Berliner Landgericht verantworten. Der 32-jährige Täter ist angeklagt, im Juli dieses Jahres in Wedding eine Elfjährige in einen Keller gezerrt und dort sexuell missbraucht haben. Zuvor soll er drei anderen Mädchen im Alter zwischen acht und zwölf Jahren fünf Euro für Sex angeboten haben. Als sich die Kinder weigerten, vergriff er sich an der elfjährigen Schülerin.

Laut Staatsanwaltschaft konnte sich das Mädchen mit einem Tritt gegen das Schienbein zur Wehr setzen und flüchten. Vor Gericht hat der Mann die Vorwürfe bestritten. Der Prozess wird am Donnerstag fortgesetzt. (bai/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben