Köpenick : Einbrecher rasen mit Auto in Juwelierladen

Erst klauten sie einen BMW, dann fuhren sie mit dem Wagen ins Schaufenster eines Juweliers: Auf rabiate Weise haben sich Einbrecher Zugang zu einem Schmuckgeschäft in Köpenick verschafft. Mit ihrer Beute konnten sie unerkannt flüchten.

Mit einem Auto sind Einbrecher am Dienstagfrüh durch die Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäfts gerast. Wie die Polizei mitteilte, hatten die Täter den Wagen der Marke BMW offenbar zuvor gestohlen. Gegen 3.30 Uhr fuhren sie damit in ein Einkaufszentrum an der Pablo-Neruda-Straße in Köpenick und anschließend in ein dort befindliches Schmuckgeschäft.

Der oder die Täter rafften eilig Schmuck aus den Auslagen zusammen und flüchteten unerkannt. Das Auto ließen sich am Tatort zurück. (tsp)

3 Kommentare

Neuester Kommentar