Köpenick : Farbbeutel an NPD-Bundeszentrale geworfen

Die Geschäftsstelle der NPD in Köpenick wurde mit einem Farbbeutel beworfen. Erst vor wenigen Tagen war ein Büro der Linken in Niederschöneweide Ziel von Farbschmierereien geworden.

Unbekannte haben am Montagmorgen die Geschäftsstelle der rechtsextremen NPD in Berlin-Köpenick mit einem Farbbeutel beworfen. Wie die Polizei mitteilte, entdeckte ein Polizist die Farbe an der Hausfassade in der Seelenbinderstraße. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Erst vor wenigen Tagen war ein Büro der Linken in Niederschöneweide Ziel von Farbschmierereien geworden. (ddp)

20 Kommentare

Neuester Kommentar