Köpenick : Kind aus Müll-Wohnung gerettet

In einer völlig verwahrlosten Wohnung in Köpenick fand die Polizei am Mittwoch gegen 13 Uhr ein zwolfjähriges Mädchen und übergab es dem Jugendamt.

Gegen die 34-jährige Mutter wird wegen Verletzung der Fürsorgepflicht ermittelt. Alle drei Zimmer waren voller Unrat, Insekten und Mülltüten. Zudem waren keine genießbaren Lebensmittel in der Wohnung zu finden. jra

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben