Köpenick : Tram mit Auto zusammengestoßen

In Köpenick hat am Mittwochnachmittag eine Straßenbahn ein Auto gerammt. Bei dem Unfall wurde die Autofahrerin schwer verletzt, der Fahrer der Bahn erlitt einen Schock.

Eine Tram der Linie 60 und ein Auto sind am Mittwochnachmittag gegen 14:40 Uhr in der Ottomar-Geschke-Straße in Köpenick zusammengestoßen. Die 62-jährige Fahrerin eines VW hatte beim Abbiegen an einer Kreuzung hinter einer Kurve hervorkommende Straßenbahn übersehen. Der Tramfahrer konnte nicht mehr bremsen.

Bei dem Unfall wurde die Autofahrerin im Gesicht und an der Brust verletzt und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 33-jährige Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock und konnte die Fahrt nicht mehr fortsetzen. (Tso)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben