Körperverletzung : Punker in Marzahn geschlagen

"Ich bin ein Nazi", bekannte der Unbekannte, bevor er am Montagabend in Marzahn einem 24-Jährigen mit der Faust ins Gesicht schlug. Den Täter hatte offenbar die Kleidung des Mannes gereizt.

Der Mann, der vom äußeren Eindruck her der Punkerszene zuzurechnen war, wurde in der Boschpoler Straße an einer Straßenbahn-Haltestelle von einem Unbekannten auf seine ausgefallene Kleidung angesprochen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Im Laufe des Gesprächs äußerte der Unbekannte, ein Nazi zu sein und schlug dem 24-Jährigen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht, bevor er flüchtete. Der Verletzte wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die weiteren Ermittlungen hat das Landeskriminalamt übernommen. (dapd)

1 Kommentar

Neuester Kommentar