Kollision in Rahnsdorf : Rentner verursacht schweren Unfall

Ein Ausflug am Muttertag endete für einen 77-jährigen Autofahrer und fünf weiteren Verkehrsteilnehmern in Rahnsdorf im Krankenhaus. Der Fahrer war auf die Gegenspur geraten.

von

Der 77-Jährige war gegen 13.40 Uhr mit seinem Daimler auf dem Fürstenwalder Damm unterwegs. In Höhe Müggelseedamm geriet er aus noch nicht geklärter Ursache plötzlich auf die Fahrspur des Gegenverkehrs und kollidierte mit dem Auto eines 67-Jährigen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Auch die 90 Jahre alte Beifahrerin des Unfallverursachers sowie drei Mitfahrer (74, 58 und 54 Jahre) im Wagen des 67-Jährigen erlitten Verletzungen und mussten ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht werden.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben