Kollision in Westend : Frau bei Autounfall verletzt

Eine Autofahrerin ist bei einer Kollision mit einem anderen Fahrzeug am Donnerstag in Westend schwer verletzt worden. Sie liegt nun im Krankenhaus.

Tanja Buntrock

Der Unfall geschah, weil eine 42-jährige BMW-Fahrerin gegen 16.10 Uhr von der Fredericastraße nach rechts in die Königin-Elisabeth-Straße abbog und dabei nach ersten Erkenntnissen "sofort auf den linken Fahrstreifen" fuhr, hieß es bei der Polizei. Dabei übersah sie offenbar den von links kommenden Mitsubishi einer 47-Jährigen. Durch die Kollision geriet diese mit ihrem Wagen auf den Mittelstreifen und überfuhr zwei Betonpoller. Die 47-Jährige wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, ihre 45-jährige Beifahrerin musste ambulant behandelt werden.

1 Kommentar

Neuester Kommentar