Kontrolle über den Wagen verloren : Rollstuhlfahrer von Auto erfasst

Ein Rollstuhlfahrer ist auf einem Gehweg in Altglienicke von einem Auto erfasst und verletzt worden. Die Fahrerin hatte die Kontrolle über ihren Wagen verloren.

Eine Autofahrerin hatte am Donnerstag die Kontrolle über ihren Wagen verloren, als sie einen haltenden Lastwagen überholte, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Sie kam von der Straße ab und fuhr den Rollstuhlfahrer an. Der 72-Jährige und sein Hund wurden durch die Wucht des Aufpralls auf die Straße geschleudert. Der Mann musste mit inneren Verletzungen und Schürfwunden im Krankenhaus behandelt werden. Die Ehefrau des 72-Jährigen brachte den Hund zu einem Tierarzt. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben