Kreuzberg : 80-Jährige in eigener Wohnung überfallen

Eine 80 Jahre alte Frau ist in ihrer eigenen Wohnung Opfer eines Raubüberfalls geworden. Der Täter ging äußerst brutal vor.

Eine 80-jährige Rentnerin ist am Freitagabend in Kreuzberg Opfer eines brutalen Raubüberfalls geworden. Nach Angaben der Polizei klingelte der Täter an ihrer Wohnungstür und schlug sofort auf die Frau ein, nachdem sie geöffnet hatte. Er drückte die Frau zu Boden und riss ihr eine Goldkette vom Hals.

Nachdem er weiteren Schmuck aus der Wohnung entwendet hatte, riss er das Telefonkabel aus der Wand und flüchtete. Die Frau erlitt Hämatome am Kopf und an den Knien.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben