Kreuzberg : 80-Jährige schlägt Räuber in die Flucht

Als ein Unbekannter versuchte, ihrer Tochter von hinten die Handtasche zu entreißen, vertrieb eine 80-jährige Frau den Täter. Die ältere Dame schrie und schlug auf den Angreifer ein, der daraufhin die Flucht ergriff.

BerlinEin unbekannter Mann versuchte, heute früh eine 52-Jährige in Kreuzberg zu überfallen. Der Täter griff die Frau gegen 0:20 Uhr in der Parkanlage am Blücherplatz  an. Er versuchte der Frau, die in Begleitung ihrer 80-jährigen Mutter unterwegs war, die Handtasche von hinten zu entreißen. Doch die 52-Jährige wehrte sich. Auch ihre Mutter schlug auf den Mann ein und schrie lautstark um Hilfe. Daraufhin ließ der Täter von beiden Frauen ab und flüchtete ohne Beute in Richtung Hallesches Tor. Die Opfer blieben unverletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (lee)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben