Kreuzberg : Ast kracht auf Kinder

Aus bisher unbekannter Ursache brach ein 15-Meter-Ast von einem Baum und krachte auf eine Gruppe Kinder. Sie kamen aber glimpflich davon.

Glück im Unglück hatten drei Kinder in Kreuzberg: Beim Internationalen Straßentheater-Festival brach am Samstag am Mariannenplatz aus bisher unbekannter Ursache ein etwa 15 Meter langer Ast von einem Baum, stürzte auf eine Bank und eine aufgebaute Bühne, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte.

Dabei wurden zwei Mädchen im Alter von 10 und 12 Jahren getroffen und erlitten Prellungen. Eine Siebenjährige konnte zur Seite springen, fiel aufs Gesicht und schlug sich einen Zahn heraus.

Alle drei kamen aber noch glimpflich davon, sagte der Sprecher, es hätte unter Umständen Schlimmeres passieren können. Die Kinder wurden ins Krankenhaus gebracht.

1 Kommentar

Neuester Kommentar