Kreuzberg : Autofahrerin überfährt Kind beim Abbiegen

Ein Junge ist am Dienstagabend in Kreuzberg von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Die Fahrerin hatte ihn beim Abbiegen übersehen.

Eine 18-jährige Autofahrerin wollte am Dienstagabend von der Prinzenstraße in die Ritterstraße abbiegen, als sie den Achtjährigen übersah, der gerade bei Grün die Straße überquerte, wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch mitteilte. Durch den Aufprall zog sich das Kind einen Unterschenkelbruch und Prellungen zu und musste stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. (dapd)

56 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben