Kreuzberg : Erneut brannte ein Auto

Gestern Nacht wurde ein Auto angesteckt - wie mehrfach in den vergangenen Wochen.

Gegen fünf Uhr bemerkte ein Passant in der Köpenicker Straße Rauch, der aus einem geparkten "Jaguar" drang. Er alarmierte Polizei und Feuerwehr. Zuerst eintreffende Polizisten löschten den Brand mit einem Handfeuerlöscher, der Sachschaden ist gering.

Da ein politischer Hintergrund der Tat nicht ausgeschlossen werden kann, hat sich wie in den voran gegangenen Fällen der Polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar