Kreuzberg : Frau bei Überfall auf Zeitungsladen verletzt

Ein Unbekannter hat im U-Bahnhof Mehringdamm einen Zeitungsladen überfallen. Weil ihm die Tageseinnahmen nicht reichten, raubte er auch die 46-jährige Angestellte aus.

Berlin Am späten Sonntagabend bedrohte der maskierte Täter zuerst die Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Das Geld reichte ihm aber offenbar nicht: Er sprühte der Frau Reizgas ins Gesicht und raubte ihr auch noch die Geldbörse. Anschließend flüchtete er. Die Angestellte wurde leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt. (ho/ddp)


0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben