Kreuzberg : Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Überraschend trat eine 17-jährige Fußgängerin zwischen geparkten Autos in der Großbeerenstraße hervor. Ein 28-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Eine 17 Jahre alte Fußgängerin ist von einem Auto schwer verletzt worden. Die Jugendliche trat am Dienstagabend zwischen einem geparkten Auto und einem Anhänger auf die Großbeerenstraße, ohne auf den Verkehr zu achten, wie eine Polizeisprecherin auf Anfrage sagte. Ein 28-Jähriger konnte seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die 17-Jährige. Diese wurde mit einer Beinverletzung in eine Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb den Angaben zufolge unverletzt. (dapd)

19 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben