Kreuzberg : Jugendlicher Radfahrer schwer verletzt

Er überquerte eine Straße und wurde von einer Autofahrerin übersehen: Am Freitag Nachmittag wurde ein Junge in Kreuzberg schwer verletzt. Er ist aber außer Lebensgefahr.

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Freitag Nachmittag ein Jugendlicher in Kreuzberg schwer verletzt.

Als eine junge Frau mit ihrem Auto von der Alexandrinenstraße in die Ritterstraße abbiegen wollte, übersah sie einen 13-jährigen Jungen, der mit seinem Fahrrad die Straße überquerte. Der Junge wurde von ihr erfasst und 17 Meter mitgeschleift.

Rettungskräfte brachten den Jungen in ein Krankenhaus, Lebensgefahr besteht nicht.

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben