Kreuzberg : Kinderwagen in Treppenhaus angezündet

In einem Treppenhaus in der Kreuzberger Wrangelstraße ist am Samstag ein Kinderwagen in Flammen aufgegangen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

In einem Treppenhaus in der Kreuzberger Wrangelstraße hat am Samstag ein Kinderwagen gebrannt. Das teilte die Polizei mit. Ein Mieter des Wohnhauses bemerkte den Brand demnach gegen 16 Uhr 50. Der Kinderwagen stand vor dem Kellereingang am Treppengeländer des Vorderhauses. Der Mieter alarmierte die Feuerwehr und versuchte vorab das Feuer zu löschen.

Die Einsatzkräfte löschten den Brand, durch den die Haussubstanz angegriffen worden war. Menschen kamen nicht zu Schaden. Das Landeskriminalamts ermittelt wegen schwerer Brandstiftung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar