Kreuzberg : Mann im Görlitzer Park getötet

Im Görlitzer Park in Kreuzberg ist in der Nacht zu Montag die Leiche eines Mannes gefunden worden. Der mutmaßliche Täter benachrichtigte selbst die Polizei.

von

In der Nacht zu Montag hat die Polizei im Görlitzer Park eine Leiche gefunden. Der mutmaßliche Täter, ein 26-Jähriger, ging gegen 1 Uhr in einen Spätkauf in der Wiener Straße und erzählte dort, dass er jemanden umgebracht habe. Wie die Polizei am Montag mitteilte, führte er anschließend die in dem Laden alarmierten Beamten in den Görlitzer Park. Dort fanden sie die Leiche des 23-Jährigen, der offenbar mit mehreren Messerstichen getötet wurde.

Die beiden Männer kannten sich aus dem Wohnheim in der Zeughofstraße, in dem sie untergebracht waren. Wieso es im Park zum Streit gekommen war, ist nach Polizeiangaben noch unklar. Die 8. Mordkommission ermittelt.

 

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben