Kreuzberg : Pulver, Putzer, Platzverweise

Polizeibeamte haben Donnerstagnachmittag bei Kontrollen zur Sicherheit im öffentlichen Personennahverkehr in Kreuzberg einen Dealer festgenommen und Drogen sichergestellt.

Die Beamten beobachteten gegen 13:45 Uhr einen 26-Jährigen, der auf dem U-Bahnhof Schönleinstraße offensichtlich mit Heroin handelte. Der Mann wurde nach den polizeilichen Maßnahmen und einer erfolgten Wohnungsdurchsuchung wieder auf freien Fuß gesetzt. Bei ihm wurden Drogen und Bargeld sichergestellt.

Vor dem U-Bahnhof Schönleinstraße ertappten die Beamten mehrere Männer beim "Scheibenputzen". Nachdem Bargeld und "Wischequipment" sichergestellt waren, erteilten die Polizisten ihnen Platzverweise und Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz und die Straßenverkehrsordnung ein. Insgesamt kontrollierten die Polizisten 28 Personen auf den U-Bahnhöfen Schönleinstraße sowie Kottbusser Tor und erteilten dabei 21 Platzverweise. (jmo)

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben