Kreuzberg : Razzia im Vereinslokal

In der Nacht zu Samstag hat die Polizei in einem Lokal in der Yorckstraße 23 Personen kontrolliert. Die Polizei stellte drei Einhandmesser und einen Teleskopschlagstock sicher.

Berlin Es wurden Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet, wie die Polizei mitteilte. Etwa 40 Polizisten hatten Gäste eine Lokales kontrolliert, das nach Angaben der Polizei als "kriminalitätsbelastet" eingestuft wird. Vor dem Haus stehende Personen wollten die Flucht ergreifen, als die Beamten aus den Fahrzeugen stiegen. Nach Angaben der Polizei reagierten mehrere Gäste sehr aggressiv auf die Beamten.

Ein Gast klagte im Anschluss an den Einsatz über Rippenschmerzen und wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, ein weiterer lehnte eine Behandlung einer leichten Schürfwunde durch einen alarmierten Rettungssanitäter ab. (ae/dpp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar