Kreuzberg : Scheiben eines Showrooms eingeworfen

Am Legiendamm haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch die Schaufenster eines Badausstatters eingeworfen. Ein politisches Motiv wird nicht ausgeschlossen.

Die Tat geschah gegen 0:50 Uhr. Ein Polizeisprecher sagte zu Tagesspiegel Online, dass es sich bei dem Geschäft um einen "Showroom mit hochwertiger Badausstattung" handele. Der Staatsschutz ermittelt, weil ein politisches Motiv nicht ausgeschlossen wird. In der Nähe des Tatortes sind in letzter Zeit mehrere Townhouses und Luxus-Eigentumswohnungen entstanden. (svo)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben