Kreuzberg : Transporter und Pkw gehen in Flammen auf

Zuerst brannte ein Transporter, dann griffen die Flammen auf einen Pkw, einen Bauwagen und ein Wohnhaus über. Unbekannte hatten das Fahrzeug angezündet.

Ein Transporter ist in Kreuzberg von unbekannten Tätern in Brand gesteckt worden. In der Nacht zu Mittwoch wurde das Feuer, das in kurzer Zeit von dem Transporter auf einen Pkw übergegriffen hatte, in der Dresdner Straße bemerkt, wie die Polizei mitteilte. Beide Fahrzeuge brannten vollständig aus. Zudem wurden durch die Flammen ein weiteres Auto, ein Bauwagen und ein Wohnhaus beschädigt. Ob es sich um eine politisch motivierte Brandstiftung handelt, prüft der Staatsschutz. (Tsp)

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben