Kreuzberg : Unbekannter sticht auf BVG-Mitarbeiter ein

Helfer angegriffen: Ein Unbekannter hat auf einem U-Bahnhof in Kreuzberg mit einer Frau gestritten und sie bedrängt. Ein BVG-Mitarbeiter wollte ihr helfen und wurde von dem Mann attackiert.

BerlinEin 46-jähriger Mitarbeiter der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) wurde am Freitagabend auf dem U-Bahnhof Schönleinstraße in Kreuzberg durch einen Unbekannten verletzt. Der 46-Jährige hatte gegen 22:30 Uhr einen Streit zwischen einem Mann und einer Frau bemerkt. Der Täter attackierte dabei die Frau verbal und bedrängte sie.

Als der BVG-Mitarbeiter ihr zu Hilfe eilte, drehte sich der Mann um und stach ihm mit einem bislang unbekannten Gegenstand in den rechten Arm. Anschließend flüchtete er. Das Opfer wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Die Kriminalpolizei ermittelt. (imo)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben