Kreuzberg : Zimmer in Jugendhotel ausgebrannt

Im Kreuzberger Jugendhotel "Aletto" ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen. Nach Angaben der Feuerwehr ging ein Ein-Zimmer-Appartement im Hinterhaus des fünfgeschossigen Gebäudes aus bislang unbekannten Gründen in Flammen auf.

Die durch den Hausalarm aufgeschreckten Gäste des Hotels mit 99 Zimmern konnten sich ohne Probleme in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr rückte mit etwa 50 Einsatzkräften an. Das Zimmer brannte aus. Weitere Schäden gab es nicht. Es wurde niemand verletzt. Die Höhe des Sachschadens konnte die Feuerwehr zunächst nicht beziffern. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben