Kriminalität : 16-Jähriger fremdenfeindlich beleidigt

Rangelei in der Straßenbahnlinie M 4 in Prenzlauer Berg: Zwei alkoholisierte Männer haben in der Nacht zu Mittwoch einen 16-jährigen Libanesen fremdenfeindlich beleidigt. Die Männer versuchten den Jugendlichen auch zu treten.

In der Straßenbahnlinie M 4 haben zwei Männer einen Jugendlichen fremdenfeindlich beleidigt. Als der 16-Jährige daraufhin am S-Bahnhof Greifswalder Straße gegen 23:10 Uhr das Abteil wechselte, folgten ihm die beiden und beschimpften ihn weiter. Weitere Fahrgäste drängten den 16-Jährigen, mit ihnen an der nächsten Haltestelle auszusteigen, um weiteren Aggressionen aus dem Weg zu gehen. Beim Verlassen der Straßenbahn traten die beiden Männer nach dem Jugendlichen, ohne ihn jedoch zu verletzen. Alarmierte Polizisten nahmen die beiden Täter im Alter von 22 und 27 Jahren wenig später fest. Der Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen aufgenommen. (tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar