Kriminalität : 21-Jähriger ausgeraubt

Ein junger Mann ist in der Nacht zum Samstag auf dem Bahnhof Wuhletal angegriffen und ausgeraubt worden. Die Täter flüchteten mit ihrer Beute.

Berlin Zwei bislang unbekannte Männer haben auf dem Bahnhof Wuhletal einen 21-Jährigen überfallen und ausgeraubt. Die Täter traten und schlugen in der Nacht zum Samstag zunächst ihr Opfer, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Anschließend forderte einer der Angreifer mit einem Messer in der Hand den 21-Jährigen auf, Geld und Handy herauszugeben. Danach flüchten die Männer mit ihrer Beute.  (lee/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar