Kriminalität : 28-Jährige flieht aus Gefängnis in Lichtenberg

Filmreife Flucht: Eine Frau ist am Samstag aus der Untersuchungshaft in Berlin-Lichtenberg geflohen. Sie nutzte offenbar bei der Anlieferung des Mittagessens eine Möglichkeit zu entwischen - unter dem Transportwagen.

Die Flucht sei wenig später bemerkt und eine Fahndung eingeleitet worden, die jedoch bislang erfolglos geblieben sei, wie ein Justizsprecher am Sonntag sagte. Die 28-Jährige befand sich seit Anfang Juli in der Justizvollzugsanstalt in der Alfredstraße. Sie steht den Angaben zufolge im Verdacht, einen Raubüberfall begangen zu haben. (smz/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar