Kriminalität : Auto auf Tankstelle angezündet

Kurz vor Mitternacht entdecken Anwohner ein brennendes Auto auf einer Tankstelle in der Residenzstraße. Auch ein Auto, das daneben steht, wird beschädigt.

Berlin Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag auf einer Tankstelle in Reinickendorf einen Pkw in Brand gesteckt. Nach Polizeiangaben hatten Anwohner um kurz vor Mitternacht das brennende Fahrzeug entdeckt, das hinter einer Waschstraße auf einer Tankstelle in der Residenzstraße stand. Der Wagen brannte vollständig aus, ein danebenstehendes Auto wurde ebenfalls beschädigt. Von den Tätern fehlt jede Spur. (ae/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar