Kriminalität : Bewaffnete Jugendliche überfallen Mann in Mitte

Ein 65 Jahre alter Mann ist am späten Montagabend Opfer von vier bewaffneten Jugendlichen geworden.

Die Täter hatten den Mann in der Kreuzung Stettiner Straße/Bellermannstraße in Mitte mit einer Schusswaffe und einem Messer bedroht, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 65-Jährige musste den Jugendlichen Bargeld aushändigen. Die Täter flüchteten, ihr Opfer blieb unverletzt. (ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben