Kriminalität : Brandstifter setzten Keller in Brand: Vier Verletzte


Marzahn/Wilmersdorf – Dank eines wachsamen Nachbars konnte ein Kellerbrand gestern Nachmittag in der Marzahner Rabensteiner Straße gelöscht werden. Das vermutlich von Brandstiftern gelegte Feuer, so die Polizei, war im Verbindungskeller zweier Mehrfamilienhäuser ausgebrochen. Vier Mieter mussten mit leichten Rauchvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ein Brandkommissariat ermittelt. Aus bisher ungeklärten Gründen brannte gestern Nacht ein Auto in der Sensburger Allee ab. cb

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben