Kriminalität : Drogenhändlerbande gefasst

Nach langfristigen Ermittlungen haben Fahnder eine Drogendealerbande hochgenommen. Morgen werden sie dem Haftrichter vorgeführt.

BerlinDie Polizei nahm am Dienstagabend zwei Männer und drei Frauen fest. Sie werden des bandenmäßigen Handels mit Betäubungsmitteln verdächtig, wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte. Zudem stellte die Polizei mehrere Hundert Gramm Kokain, Haschisch, Marihuana und Waffen sicher.

Die Gruppierung betrieb den Angaben zufolge seit mehreren Jahren Handel mit Rauschgift und hatte einen Umsatz von mehreren Millionen Euro. Landeskriminalamt und Staatsanwaltschaft hatten mehrere Monate intensiv gegen die Bande ermittelt, bevor sie am Dienstagabend zuschlugen.

Festnahme am Ferbelliner Platz

Zunächst stellten die Beamten am Fehrbelliner Platz einen 53-jährigen Mann sowie eine 48-jährige mutmaßliche Komplizin, die ihr Kind bei sich hatte. Im Anschluss nahmen die Fahnder drei weitere mutmaßliche Mittäter, einen 56-jährigen Mann sowie zwei Frauen im Alter von 40 und 46 Jahren fest.

Die fünf Tatverdächtigen sollten am Mittwoch einen Haftrichter vorgeführt werden. Das Kind wurde in Absprache mit der Mutter an den getrennt lebenden Vater übergeben. Die Ermittlungen dauern an. (ml/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben