Kriminalität : Fahrzeuge im Mittelpunkt

Motorradunfälle und versuchte Diebstähle - alle Meldungen des Tages in unserem Polizeiticker

Arabische Großfamilien

schlugen aufeinander ein

Tiergarten - Mit Stühlen und Holzlatten sind zwei zerstrittene arabische Großfamilien am Dienstagnachmittag an der Pohlstraße aufeinander losgegangen. Nachdem Anwohner die Polizei alarmniert hatten, rückten rund hundert Beamte an und trieben die Kontrahenten auseinander. Etwa 25 arabische Männer und Frauen waren an der Auseinandersetzung beteiligt. Laut Polizei gab es einige Leichtverletzte. cs

Motorradfahrer prallte auf Auto:

schwer verletzt

Lichterfelde - Ein 47-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Montagabend schwer verletzt worden. Der Mann war gegen 21.20 Uhr auf dem Beeskowdamm unterwegs, als er an der Gustav-Krone-Straße aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen ein geparktes Auto prallte. Tsp

Mann hielt Motorrad-Dieb fest

und alarmierte die Polizei

Halensee - Ein 47-Jähriger Mann hat am Montagnachmittag durch sein beherztes Eingreifen den Diebstahl eines Kawasaki-Motorrades verhindert. Zwei Ganoven hatten das Krad in der Schwarzbacher Straße bereits auf die Ladefläche eines Transporters gestellt, als der Mann eingriff. Er hielt einen der beiden Täter fest und alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen den 25-Jährigen fest. Dessen Komplize konnte entkommen. Tsp

Räuber rammte mit Auto

die Tür einer Tankstelle

Köpenick - Mit einem gestohlenen Fahrzeug ist ein unbekannter Räuber in der Nacht zu Dienstag in eine Tankstelle in der Kaulsdorfer Straße eingebrochen. Er fuhr mit seinem Wagen gegen die Tür, zerstörte diese und entwendete Zigarren. Dann flüchtete er im Auto, wurde aber vom Sohn der Tankstelleninhaberin verfolgt. Dabei fuhr er sich an einer Kreuzung zwischen Ampel und Hauswand fest. Er flüchtete zu Fuß weiter. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben