Kriminalität : Mann von Räubern mit Messer angegriffen

Beim Verlassen seines Autos ist in der Nacht zu Sonntag ein 22-jähriger Mann vor seinem Wohnhaus in Tegel von Räubern mit einem Messer attackiert worden.

Zunächst erhielt der 22-Jährige vor seinem Wohnhaus einen Schlag auf den Kopf, wie die Polizei mitteilte. Anschließend verletzten sie den Mieter mit einem Messer und raubten ihm Bargeld. Dann flüchteten die Räuber. Der Verletzte musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Raubkommissariat hat die Ermittlungen übernommen. (ae/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar