Kriminalität : Maskierte überfallen Fastfood-Restaurant

Drei maskierte Männer haben in der Nacht zum Freitag ein Fast-Food-Restaurant in Neukölln überfallen. Eine Kassiererin wurde leicht verletzt, die Täter konnten mit der Beute fliehen.

Die Räuber bedrohten nach Polizeiangaben kurz vor Mitternacht die Angestellten und Gäste des Lokals in der Silbersteinstraße mit einer Waffe, einem Messer und einem Schlagstock. Eine 18-jährige Kassiererin wurde aufgefordert, die Kasse zu öffnen, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte. Die Räuber erbeuteten Bargeld und flüchteten. Die 18-Jährige wurde leicht verletzt. (ae/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar