Kriminalität : Mordversuch mit dem Auto?

Offenbar mit Absicht hat ein Autofahrer eine Gruppe von Männern im Wedding überfahren. Eines der Opfer wurde dabei schwer verletzt.

BerlinEine Szene wie in einem Film. Ein dunkler Audi fährt langsam auf eine Gruppe Männer zu, die auf dem Fußgängerweg steht, gibt dann unvermittelt Gas und rast in die Gruppe. Drei Männer werden erfasst, einer über das Autodach geschleudert, wobei er sich eine schwere Beinverletzung zuzieht. Als die Polizei eintrifft, ist schon alles vorbei, von dem Autofahrer keine Spur.

Genau das passierte gestern abend im Wedding. Offenbar war es zuvor in der Barfusstraße zu Streitigkeiten zwischen mehreren Männern überwiegend bosnischer Herkunft gekommen. Der Grund für die Auseinandersetzung ist bislang unbekannt. (GeKo)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben