Kriminalität : Supermarkt in Boxhagener Straße überfallen

Zwei bewaffnete Männer haben in der vergangenen Nacht einen Supermarkt in Friedrichshain überfallen. Die Räuber flüchteten mit der Beute in unbekannte Richtung.

Die Männer gaben sich gegen 22 Uhr in dem Geschäft in der Boxhagener Straße zunächst als Kunden aus. Sie bedrohten eine 31-jährige Kassiererin mit einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe von Bargeld. Die Frau flüchtete daraufhin in den Keller. Das Duo plünderte die Kasse und erbeutete Geld. Anschließend flüchteten die Männer mit der Beute in unbekannte Richtung. Die Kassiererin blieb unverletzt. (Tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben