Kriminelle in Berlin-Friedrichshagen : Geldautomaten-Diebe scheiterten

Wieder haben Unbekannte versucht, einen Geldautomaten komplett mitzunehmen, indem sie ihn aus der Verankerung reißen. Diesmal in Berlin-Friedrichshagen. Doch der Plan ging nicht auf.

von

Zwei Männer haben sich gegen 2.20 Uhr in der Nacht zu Montag an einem Geldautomaten in der Bölschestraße zu schaffen gemacht. Sie banden ein Seil an das Heck ihres Autos - vermutlich ein Audi - und versuchten den Geldautomaten aus der Verankerung zu reißen. Das Ganze misslang. Die Kriminalpolizei nahm Spuren und sicherte den Tatort. Die Täter konnten entkommen - ohne Beute. Ein Zusammenhang zu anderen Taten, bei denen Kriminelle versucht haben, Geldautomaten zu sprengen oder aus der Verankerung zu hebeln, wird laut Polizei geprüft.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar