Lichtenberg : Autofahrer rast auf Gehweg und verletzt Mann lebensgefährlich

Überhöhte Geschwindigkeit und keine Kontrolle mehr über das Fahrzeug: Ein 24-Jähriger ist auf den Gehweg geraten und hat dabei einen Fußgänger angefahren.

BerlinDer Autofahrer fuhr am Donnerstagabend in der Weitlingstraße in Lichtenberg mit überhöhter Geschwindigkeit und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, berichtet die Polizei am Freitag. Als der 24-Jährige daraufhin auf den Fußgängerweg geriet, fuhr er zunächst ein Haltestellenschild um und dann einen 50-jährigen Mann.

Der Fußgänger kam nach Polizeiangaben mit schweren Kopf- und Beckenverletzungen in ein Krankenhaus. Der Autofahrer wurde nicht verletzt. Laut Polizei gibt es keine Anhaltspunkte, dass der Fahrer alkoholisiert war. (imo)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben