Lichtenberg : Messerstecher festgenommen

Erfolg für die Polizei: Wegen gefährlicher Körperverletzung nahmen Beamte am Dienstag einen 18 Jahre alten Mann fest. Er hatte auf einen unbeteiligten Passanten eingestochen.

BerlinEin mutmaßlicher Messerstecher konnte am Dienstagmorgen festgenommen werden. Der 18-Jährige hatte am Abend zuvor offenbar grundlos einen Passanten in Lichtenberg mit dem Messer angegriffen. Der 33-Jährige war Polizeiangaben zufolge mit seiner Verlobten im Park an der Bornitzstraße unterwegs gewesen, als ihn der unter Alkoholeinfluss stehende Täter niederstach. Das Opfer kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus, der Täter konnte fliehen.

Intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei führten zu dem Angreifer, der vor seiner Wohnung festgenommen wurde. Der mutmaßliche Täter soll jetzt einem Ermittlungsrichter zum Erlass eines Haftbefehls wegen gefährlicher Körperverletzung vorgeführt werden. Unterdessen dauern die Ermittlungen an. (jg/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar