Lichtenberg : Obdachloser tot in leerem Haus gefunden

Am Donnerstagmorgen steht ein Haus in Lichtenberg in Flammen. Eine Passantin alarmiert die Feuerwehr. Bei dem Löscheinsatz entdecken die Einsatzkräfte einen Toten.

Berlin Der 40-jährige Obdachlose hatte nach Angaben der Polizei in einem leerstehenden Einfamilienhaus in der Fischerstraße gelebt. Am Morgen entdeckte eine Passantin Feuer im ersten Stock des Gebäudes und alarmierte die Einsatzkräfte. Laut Polizei gibt es keine Hinweise auf ein Verbrechen. Es wurde eine Obduktion der Leiche angeordnet. (ae/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben