Lichtenberg : Pärchen ausgeraubt - Täter verliert Beute

Ein maskierter Täter hat am Sonntagnachmittag in einem Park in Lichtenberg ein Pärchen ausgeraubt. Als ein Passant dem Paar zur Hilfe kam, flüchtete der Räuber und verlor dabei seine Beute.

von

Eine 51-jährige Frau und ihr Lebensgefährte, 47, durchquerte gerade einen Park am Anton-Saefkow-Platz, als sich ihnen am Sonntagnachmittag plötzlich ein Maskierter in den Weg stellte. Er bedrohte das Paar mit einer Pistole und raubte der Frau die Handtasche. Dann floh er. Der Lebensgefährte verfolgte den Täter und rief dabei um Hilfe. Dies hörte ein Passant, der nun ebenfalls die Verfolgung aufnahm. Während der Flucht stürzte der Räuber und verlor dabei die Beute. Allerdings gelang es den Verfolgern nicht mehr, ihn einzuholen. Ein Raubkommissariat ermittelt nun.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben