Lichtenberg : Polizist gibt Warnschuss ab

Bei einem Einsatz gegen illegalen Zigarettenhandel hat ein Polizeibeamter einen Schuss in die Luft abgegeben. Zwei Verdächtige wurden festgenommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte gestern Abend eine Zivilstreife auf einem Parkplatz in der Bornitzstraße mehrere Männer beim Umladen von Kartons mit Zigaretten beobachtet. Als die beiden Polizisten einschreiten wollten, kam es nach Polizeiangaben zu Auseinandersetzungen, wobei ein Tatverdächtiger die Beamten mit einem Stein angegriffen haben soll.

Ein Polizist gab daraufhin einen Warnschuss in die Luft ab. Danach gelang es den Beamten, zwei der mutmaßlichen Zigarettenhändler festzunehmen, die anderen flüchteten. Die Zigaretten wurden sichergestellt. Die Kriminalpolizei ermittelt. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben