Lichterfelde : Baucontainer kann Betrunkenen nicht stoppen

Ein offenbar betrunkener Mann ist am Mittwoch mit seinem Auto in einen Baucontainer gefahren. Das hielt jedoch nicht davon ab, seine Fahrt fortzusetzen - bis ihm wieder etwas im Weg stand.

Ein Autofahrer ist in der vergangenen Nacht in Lichterfelde bei einem Zusammenstoß mit einem Baucontainer schwer verletzt worden, wie die Polizei mitteilte. Der alkoholisierte 60-Jährige war gegen 22:30 Uhr mit seinem VW Polo in der Altensteinstraße unterwegs, als er unvermittelt gegen einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Container fuhr.

Anschließend setzte er seine Fahrt mit dem stark beschädigten Auto fort und stieß kurz darauf gegen einen an der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten Pkw-Anhänger. Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten den im Auto eingeklemmten 60-Jährigen und brachten ihn zur Blutentnahme und stationären Behandlung in ein Krankenhaus. (jg)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben