Lichterfelde : Rettungshubschrauber mit Leuchtkugel beschossen

Ein Rettungshubschrauber ist am Mittwochmorgen in Lichterfelde unter Beschuss geraten.

Gegen 9 Uhr war der mit drei Personen besetzte Helikopter im Auftrag der Feuerwehr in Richtung Klinikstützpunkt in Steglitz unterwegs, als in etwa 100 Metern Entfernung eine Leuchtkugel detonierte. Hubschrauber und Besatzung blieben unversehrt. sny

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben