Linie 8 : Mann randaliert in U-Bahntunnel

Mit einem Feuerlöscher hat ein Mann einen Zug der U 8 zum Abbremsen gezwungen. Die Polizei stellte den Randalierer im Tunnel.

Wegen eines randalierenden jungen Mannes im U-Bahntunnel ist ein Zug der Linie U8 am Mittwochmorgen in eine Nebelwand gefahren. Die Bahn musste abgebremst werden.

Nahe dem Bahnhof Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik war ein 20-Jähriger mit einem entwendeten Feuerlöscher ins Gleisbett gesprungen. Danach hatte er den Löschschaum komplett versprüht. Als zwei BVG-Mitarbeiter den Mann zurückziehen wollten, setze er sich zur Wehr.

Ein BVGler verletzte sich bei dem Gerangel. Die Polizei stellte den Mann im Tunnel. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar