Linksabbieger-Unfall in Spandau : Mofa-Fahrer schwer verletzt

Ein 52-jähriger Mofa-Fahrer wurde am Sonntagmorgen in Spandau schwer verletzt, als er mit einem Ford zusammenstieß.

von

Die Fahrerin des Autos war gegen 9.40 Uhr auf dem Altstädter Ring in Richtung in Richtung Bahnhof Spandau unterwegs. An der Moritzstraße bog sie nach links ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Mofa. Beim Sturz zog sich der Fahrer schwere Gesichtsverletzungen zu. Er musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Altstädter Ring war war zwischen dem Falkenseer Platz und der Moritzstraße etwa eine halbe Stunde voll gesperrt. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

1 Kommentar

Neuester Kommentar