Löwenberger Land : Schwerer Verkehrsunfall auf der B96

Ein Kleintransporter kollidierte auf der B96 in Löwenberger Land mit zwei PKW. Ein Schwerverletzter kam per Hubschrauber ins Krankenhaus.

Julia Dziuba
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Auf der Bundesstraße 96 zwischen dem brandenburgischen Teschendorf und Nassenheide (Löwenberger Land) ist es Dienstagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die erste Meldung ging bei der Polizei gegen 6.30 Uhr ein. Eine Sprecherin bestätigte, dass ein Kleintransporter, der in Richtung Oranienburg unterwegs war, aus noch ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr geriet. Dort kollidierte er mit zwei Pkw, den ersten rammte er seitlich, den zweiten frontal. Der Fahrer dieses Autos wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Er kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Der Fahrer des Kleinwagens und ein Beifahrer wurden ebenfalls verletzt. Die B96 war zunächst in beide Richtungen komplett gesperrt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben