Märkisches Viertel : Polizei ertappt drei Autoknacker - und fasst einen

Drei Männer klauten Werkzeug aus einem Wagen und wurden von der Polizei gestört. Ein Mann wurde festgenommen - zwei anderen gelang die Flucht.

Helena Piontek
Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Am Dienstagabend um 21.40 Uhr sah eine Polizeistreife, wie sich in der Quickborner Straße drei Männer in einen Mercedes Vito hineinbeugten und Sachen aus dem Wagen nahmen. Anschließend stiegen die drei in einen daneben stehenden Opel und fuhren davon. Wenige Meter später konnten die Polizisten den Wagen stoppen und einen 29-jährigen Mann festnehmen. Seine zwei Komplizen konnten unerkannt fliehen. Zum genauen Hergang und den Umständen der erfolgreichen Flucht konnte die Pressestelle der Polizei am Morgen keine nähere Auskunft geben. Im Auto fanden die Beamten hochwertiges Werkzeug, das die Autoknacker zuvor aus dem Mercedes gestohlen hatten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar