• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Märkisches Viertel : Räuber schlagen 71-Jährigen bewusstlos

25.11.2012 19:43 Uhr

Unbekannte Räuber haben einen alten Herren im Märkischen Viertel von hinten angegriffen und ihn bewusstlos geschlagen. Anschließend bestahlen sie ihn.

Ein 71-Jähriger ist im Märkischen Viertel von unbekannten Räubern bewusstlos geschlagen worden. Die Täter hatten den Mann am Sonnabend gegen 16.30 Uhr im Senftenberger Ring von hinten angegriffen und auf den Kopf geschlagen, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte. Der Mann habe kurzzeitig das Bewusstsein verloren und sei zu Boden gestürzt.

Als er wieder erwachte, bemerkte er, dass die inzwischen geflohenen Täter sein Portemonnaie geraubt hatten. Der Mann kam mit einer Gesichtsverletzung ins Krankenhaus. (Tsp)

Sie wollen wissen, was in Berlin läuft? Gönnen Sie sich an jedem Werktag 5 Minuten Lesespaß! Geben Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse an, um den Newsletter ab morgen zu erhalten.

  • Berlin to go: täglicher Newsletter
  • morgens um 6 Uhr auf Ihrem Handy
  • von Chefredakteur Lorenz Maroldt
weitere Newsletter bestellen Mit freundlicher Unterstüzung von Babbel
Service

Weitere Themen

Nachrichten aus den Bezirken